Slider

Mehr als 25 Jahre Erfahrung im Vorrichtungsbau

Über 1800 verschieden umgesetzte Projekte im Bereich Vorrichtungsbau

Eigene Fertigung, dadurch kurze Reaktionszeiten

Messvorrichtungen von WERSOMA

Messvorrichtungen sind Betriebsmittel zur Qualitätskontrolle. Mit ihrer Hilfe soll schnell eine Einschätzung des zu prüfenden Elements getroffen werden. Dies Erfolgt durch direkte Anzeige des gemessenen Werts oder durch die Ausgabe eines optischen oder akustischen Signals. Messvorrichtungen werden meist nach Bearbeitungs- oder Montageprozessen eingesetzt. Sie können aber auch vorgelagert, zum Beispiel in der Wareneingangskontrolle, genutzt werden. Der Prozess und das Budget bestimmen dabei welches Messsystem zum Einsatz kommt. So können Messwerte mechanisch durch Taster oder mittels optischer Messverfahren ermittelt werden.

Kontaktieren Sie uns

    * Pflichtfelder